ROBERT PAUL

Regionale Wirtschaftsförderung am Niederrhein

Mein Name ist Robert Paul. Ich bin seit 2006 als Mediaberater tätig. Seit 2013 bearbeite ich als Projektleiter Soziale Projekte mit anschließender Regionaler Wirtschaftsförderung. Zu den Institutionen gehören Kindergärten, Schulen, Berufskollegien, Vereine sowie soziale und karitative Einrichtungen. In erste Linie vermarkte ich Defibrillatoren mit Lebensrettungstafeln.

Sie werden mir Recht geben, dass der plötzliche Herztod jederzeit jeden Menschen treffen kann. Mit unserer Kampagne „Kampf dem Herztod“ wollen wir dies ändern und stellen deshalb den o.g. Institutionen einen Defibrillator des Marktführers Philips zur Verfügung.

Mit Hilfe des Defibrillators kann durch einen gezielten und kontrollierten Energiestoß das lebensgefährliche Herzkammerflimmern gestoppt werden. Ruhige, klare Sprachanweisungen führen den medizinischen Laien Schritt für Schritt durch den Rettungsablauf.

Die Institutionen erhalten sowohl den Defibrillator als auch alle notwendigen Wartungen kostenlos im Gesamtpaket, die Einweisung erfolgt durch qualifiziertes Fachpersonal.

Die Institutionen, die  ich betreue, sind seit mehreren Jahren auf sich alleine gestellt, da seitens der Städte bzw. Kommunen keine Gelder mehr freigegeben werden. Da uns diese Kampagne jedoch sehr wichtig ist, bin ich als Mittelsmann mit der Vermarktung dieses Projektes beauftragt.

Finanziert wird die Lebensrettungs-Kampagne durch regionale Unterstützer, die sich im Kampf gegen den plötzlichen Herztod engagieren und sich auf einer Notfalltafel präsentieren.

Falls Sie Interesse an einer Mitwirkung in dieser Kampagne haben, oder selbst einen Defibrillator für Ihre Einrichtung benötigen, freue ich mich auf eine Kontaktaufnahme  und verbleibe auf ein baldiges Kennenlernen

mit freundlichen Grüßen

Robert Paul